Schon mal 'ne Gruselparty gefeiert? Ich schon. 

Vielleicht könnt ihr eure Eltern überreden auch noch ein paar 'eklige' Sachen zum Essen vorzubereiten? Da gibt es zum Beispiel:  Blutige Finger (zerbrochene Würstchen mit Ketschup) oder den Ekelpudding: Götterspeise mit Haribo-Würmern (die quellen in dem Wackelpuddig so schön eklig auf). Dekorieren tust du das Ganze mit Fruchtgummiaugen. Dann macht noch ein Bowle. Hierfür frierst du in einem Gummihandschuh Kirschsaft ein. Die Hand packst du aus, wenn sie gefroren ist und lässt sie in der Bowle schwimmen - igitt... Runde Kekse mit Nutella bestreichen und 4 Fäden von Lakritzschnecken darüber legen, Keks als Deckel wieder drauf und schon hast du essbare Spinnen...und sicher fällt dir auch noch 'was ein.

 

Für dein eigenes GRUSELKABINETT findest du auch hier ein paar Tipps:

 

 

 

_______________________________________________________________________

M O N S T E R M A U L: 

 

Diese Maul ist beweglich, ihr baucht ein DUO-Papier in der Größe 15x15 cm.

Die Faltanleitung bekommt ihr als Video von mir. Kopiert den folgenden Link in eure Browserzeile und schon kann's losgehen. Wenn ich euch im Video zu schnell bin, dann benutzt die Pausentaste:-)

 

 

 http://www.youtube.com/watch?v=fE_-H0IH80M

_______________________________________________________________________

traditionell

M U M I E :

 

Du brauchst weißes Papier - egal welche Größe und einen schwarzen Filzstift.

Ein altes Jutetuch und ein paar gefaltete Mumienköpfe, schon hatte ich wieder eine neue Deko für Halloween.

 

Das Falten ist ganz einfach, ich zeige euch hier ein Beispiel. Aber je nachdem wie ihr eure Knicke macht, sieht jede Mumie anders aus.

 

Und so gehts: 

_______________________________________________________________________

Modell von Christian Saile

F U C H S

 

Der Fuchs ist sehr einfach zu falten, du brauchst ein Blatt Papier 15x15 cm in einem Braun- oder Rost-Ton.

 

Schau hier, wie der Fuchs gefaltet wird:

 

Anleitung folgt

_______________________________________________________________________

Modell von Funiaki Shingu

A H O R N B L A T T :

 

Nimm hierfür 15x15 cm Papier in Herbstfarben.

 


 

Modell von Fumiaki Shingu

_______________________________________________________________________

Modell von Christian Saile

S P I N N E :

 

Material 2x Papier 15x15 cm in schwarz

Deine Spinne ist dann ca. 6x7 cm groß.

Wenn du schon geübt bist, kannst du sie auch viel kleiner falten.

Ich habe das 'mal gemacht und sie dann auf unser Treppengeländer gesetzt.

Frag nicht, wie meine Mama gekreischt hat...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Falte die Spinne nach folgenden Videoanleitungen:

 

Spinne, Teil1 - Grundfaltung:

http://www.youtube.com/watch?v=QIRk6Ipxs40

 

Spinne, Teil 2:

http://www.youtube.com/watch?v=FP8q3XptMmc


_______________________________________________________________________

gefunden bei East Asian Inspiration

S K U L L  :

 

Du brauchst quadratisches weißes Papier, die Größe ist egal und einen Filzstift.

Ich habe mir für meine Gruselparty Grabsteine aus Pappmache gebastelt, diese mit Plastik-Stacheldraht umwickelt und dann ein paar gefaltete Totenschädel 'rumliegen lassen...

 

Hier kommt die Anleitung:  

_______________________________________________________________________

Modell von Fumiaki Shingu

 

 

D R A C U L A :

 

Der Vampirkopf ist eine Idee von Fumiaki Shingu.

Bitte benutzt diese Faltanleitung nur für ganz private Zwecke.

Danke.

 

 

 

 

 

In der folgenden Bildergalerie habe ich eine Anleitung davon gemacht: 

_______________________________________________________________________

traditionell

G R U S E L K Ü R B I S:

Sind die nicht witzig!?

Du musst nur eine Wasserbombe aus orangenem Papier falten, vor dem Aufpusten anmalen und in das Loch einen braunen gedrehten Papierstreifen stecken. Fertig ist dein Monster!


Hier ist die Anleitung. Klicke auf die einzelnen Bilder, dann siehst du sie ganz groß und den Anleitungstext dazu. 

_______________________________________________________________________

traditionell

G E S P E N S T:

HUUUIIII.... Du brauchst nix weiter als ein bisschen weißes Papier und einen Stift. 

 

Das Video mit der Anleitung findest du auf Youtube:

http://www.youtube.com/watch?v=RI9AI7U46WA

 

_______________________________________________________________________

Modell: Christian Saile

 

 

Fledermaus:

Schaut in meinem Buch (Christians Origami-Tricks) auf Seite 52 findet ihr die Anleitung für diese Fledermaus. Je größer ihr sie faltet, umso gruseliger... wenn sie an eurer Zimmerdecke fliegen...

Bei mir hängen einige davon an Halloween im Zimmer - sieht cool aus!

 

Alle, die das Buch nicht haben, finden auch eine Anleitung für eine Fledermaus bei meinem Videoanleitungen.

 

http://www.youtube.com/watch?v=YVWBQ2-8OBs

_______________________________________________________________________

traditionell

 

 

D R A C H E N :

Diese Drachen können sogar fliegen und sind in wenigen Minuten gemacht!

 

 

 

 

 

 

Und so gehts:

_______________________________________________________________________